Alles muss man selber machen

Legal, illegal – total egal! Drei Freundinnen auf der Suche nach Gerechtigkeit und Liebe 

Für Kosmetikerin Nele kommt es ganz dicke: Erst lässt sie der Ex im Stich, dann läuft’s auch noch beruflich mau, zusätzlich reißen die explodierenden...

als Urlaubslektüre ganz witzig...

Gregs Tagebuch

Gregs Tagebuch (englisch Diary of a Wimpy Kid ‚Tagebuch eines erbärmlichen Kindes‘) ist eine Kinderbuch-Reihe von Jeff Kinney, die ehemals für Erwachsene gedacht war. Der Autor selbst bezeichnet sein Werk als Comic-Roman.

ganz witzig...(Klassiker)

Dietrich Diedrichsen - 2000 Schallplatten

Mit über 1000 Kritiken von mehr als 2000 Schallplatten - mit Essays zur Musik der 80er und 90er Jahre und zur heutigen Situation - mit Kommentaren und Ergänzungen zu den Kritiken - mit einem Register mit allen unwichtigen, wichtigen und lebenswichtigen Namen und Begriffen aus den letzten 20 Jahren.

für Vinylfans eine Schatztruhe...

Joschka Fischer - Mein langer Lauf zu mir selbst

aus dem Jahr 2000. Joschka Fischers Bericht über das Jahr, in dem er sein Leben veränderte: radikale Gewichtsabnahme, tägliches Langlauftraining – und was das für sein Denken, seine Arbeit und sein Lebensgefühl bedeutete.

kann man mal lesen...

Don Winslow - City of Dreams

Nach dem epischen, ehrgeizigen New-York-Times-Bestseller »City on Fire«, dem »Paten für unsere Generation« (Adrian McKinty), folgt nun der dramatische zweite Roman einer epischen Krimi-Trilogie von Don Winslow.

Richtig klasse - vom Stil bis zur Story...

Coolness - die lässige Eleganz der Freiheit

Coolness kannst du nicht kaufen. Cool bist Du dann, wenn Du ganz Du selbst bist. Aber versuch gar nicht cool zu sein - das ist extrem uncool. (W.Smith)

 

Sehr unterhaltsames Buch mit schönen Illustrationen zu unterschiedlichen Aspekten der Coolness...

Der link steht nicht im Zusammenhang mit dem Buch!

Yogatown

2019. Eine Berliner Yogalehrerin, die noch nie in Indien war. Ihr liebevoller Vater, der in der Vergangenheit hängt. Und ihre Mutter, die spurlos verschwindet.

Lucy und ihr Vater Lou gehen auf die Suche, zurück an den Ort, wo alles begann:

1968. Zwei Brüder und zwei Frauen fahren auf dem Hippie-Trail nach Indien. In Rishikesh am Fuß des Himalayas treffen sie ihre Idole, die Beatles. Und den Pop-Guru Maharishi...

Filmriss - Tipp von Caro

Richard Hudson, ein begnadeter Gebrauchtwagenverkäufer, kennt die Schwachstellen der Männer und Frauen wie ein Zuhälter. Seine Anpreisungen rechtfertigt er mit einer höchst perversen Logik, bis auch er erkennt, dass er sein Leben mit der sinnlosen Jagd nach Geld vergeudet. Er muss sich an etwas Kreativem versuchen – einem ehrgeizigen und risikoreichen Filmprojekt. Doch Kräfte, die sich seiner Kontrolle entziehen, machen ihm einen Strich durch die Rechnung. Der wütende und gedemütigte Gebrauchtwagenverkäufer trinkt sich daraufhin durch die Unterwelt von Los Angeles und nimmt monströse Rache an allen, die ihm in die Quere gekommen sind. Im Zentrum von Willefords Roman steht die Erfolgsethik des amerikanischen Traums, wonach alle, die im Sinne des Hyperkommerz nicht konkurrenzfähig sind, gnadenlos ausgestoßen werden. Kreativität bleibt auf der Strecke; Kultur versackt in einer grausam ver zerrten Masse.

Buch der Freude - Tipp von Moni

In diesem Buch vereinen die »Brüder im Geiste« ihre Lebenserfahrung und die Weisheit ihrer Weltreligionen zu einer gemeinsamen Erkenntnis: Es ist die innere Freude, die unserem Dasein Liebe und Sinn verleiht – und zugleich Hoffnung und Frieden in unsere unsichere Welt bringt.

Kleine Probleme 

Steuererklärung, Wohnung putzen, Bett für Töchter zusammenschrauben, Lebenswerk schreiben. Eigentlich wollte der 49jährige Lars die Lücke zwischen den Jahren dafür nutzen, endlich alles zu erledigen. Der letzte Tag des Jahres hat begonnen...

Elternabend - kein Thriller, auch wenn der Titel nach Horror klingt.

Stell dir vor ... ... du musst eine halbe Ewigkeit auf einem Elternabend verbringen. Dabei hast du gar kein Kind! Sascha Nebel hat sich zur falschen Zeit am falschen Ort das falsche Auto für einen Diebstahl ausgesucht. Kaum, dass er hinter dem Steuer eines Geländewagens Platz genommen hat, zieht eine Horde demonstrierender Klimaaktivisten durch die Straße. Allen voran eine junge Frau, die den SUV mit einer Baseballkeule demoliert. ...

Das irrationale Vorkommnis der Liebe

r Neurowissenschaftlerin Bee ist die Liebe nur ein neurophysiologischer Zwischenfall, hoffnungslos instabil und der wahre Bösewicht menschlicher Beziehungen, deren neuronale Grundlagen sie erforscht. Als Frau in den Naturwissenschaften ist Bee eine bedrohte Art in einer von Männern beherrschten Welt, in der für sie stets gilt: Was würde Marie Curie tun? 

Die Toten Hosen von Thees UIhlmann

Thees Uhlmann ist ein deutscher Musiker, Autor und Hörbuch-Interpret. Er ist Gründungsmitglied und Sänger der Hamburger Band Tomte, außerdem ist er als Solokünstler tätig.

Es geht eigentlich nicht so sehr um die Toten Hosen, sondern eher um die Zeit...richtig gut geschrieben!

Farbenblind

So glimpflich kam man aber auch nur davon, wenn die Konstellation »günstig« war, wie im Falle meines Vaters und meiner Mutter: ein weißer Mann und eine schwarze Frau. Im umgekehrten Fall, wenn eine weiße Frau mit einem schwarzen Mann zusammen war, handelte es sich in den Augen der Polizei hundertpro um Vergewaltigung....

Das Buch beschreibt seine Familiengeschichte, ansonsten ist Travis Noah ein stand up comedian.

Tina Turner - Happiness

Tina Turner gehört mit über 200 Mio. verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Sängerinnen. Doch ihr Leben kannte nicht nur die Höhen, sondern auch die Tiefen. Tina Turner berichtet in dieser spirituellen Autobiografie, was ihr geholfen hat, diese oft sehr schwierigen Situationen zu meistern.

Interessant zu lesen...

Das Ende der Ehe

Die Ehe normiert Beziehungen und Familie, kontrolliert Sexualität, den Besitz und die Arbeitskraft. Sie ist eine wichtige Stütze des Kapitalismus und lässt uns in binären Geschlechterrollen verharren. In ihrem provokanten Buch ruft Emilia Roig daher das Ende einer patriarchalischen Institution aus. 

Das Buch provoziert durch Ausblenden, durch Utopie statt Wirklichkeit und ist nur zur Unterhaltung ganz nett zu schmökern...bei genauem Hinschauen sehr oberflächliche Analyse mit sehr einfachen Rückschlüssen.

Besser leben, statt mehr haben

Wirtschaftliches Wachstum gilt heute als Gradmesser für gesellschaftlichen Fortschritt, für Wohlstand und Zufriedenheit. Doch gerade in unsicheren Zeiten leidet die Konsumlaune und materielle Werte treten zunehmend hinter der Frage zurück, was wirklich zählt im Leben. 

Muss man nicht, aber kann mal lesen...

Wut!

Ein Buch zur Ausstellung in Stuttgart im Mai 2023 - "Was uns bewegt - Liebe, Hass, Gier"

Mut zum Zorn. Die Wut hat einen schlechten Ruf. Wer diesem explosivsten aller Gefühle nachgibt, gilt als primitiv und böse. Der vernünftige Mensch im 21. Jahrhundert bleibt stets gelassen.

Ein tiefergehender Blick auf dieses Gefühl...zu empfehlen!

Komm zu nix

Warum ist die Steuererklärung komplizierter, als Hebräisch zu lernen? Darf man lästige Werbeanrufer in den Wahnsinn treiben? Warum dauert es länger, die Wohnung saugrobotergerecht zu machen, als selbst zu saugen? Und was tun mit der Zeit, wenn der Lieferdienst meldet, dass die Sportsocken nur noch sieben Stopps entfernt sind? Der Alltag ist irre. Aber auch irre lustig....

...alles nicht so ernst nehmen, ist die Devise. Einige Geschichten sind richtig gut, z.B. "Genussrechte" find ich sehr gelungen.

Über die Psychologie des Geldes

Anhand von 20 Kurzgeschichten vermittelt der preisgekrönte Autor Morgan Housel anschaulich, dass bei Geldthemen nicht entscheidend ist, über wie viel theoretisches Wissen jemand verfügt, sondern wie er sich in einer Stresssituation verhält.

Ich mag solche hemdsärmligen Ratgeber nicht, aber wenn man es als amüsante Unterhaltung betrachtet, kann man mal reinschauen...

Günter Grass - Mein Jahrhundert

Mein Jahrhundert ist ein Buch von Günter Grass, das in hundert Erzählungen einen Rückblick auf das 20. Jahrhundert wirft. Erzählt wird aus der Sicht von verschiedenen Menschen aus allen Bereichen der deutschen Gesellschaft – von der Fließbandarbeiterin bis zum Professor der Biologie.

Irre - wir behandeln die Falschen, unser Problem sind die "Normalen"

Ein kabarettistisches Meisterstück: launig-satirisch und informativ-verständlich.
Aufklärung über wahnsinnig Normale und ganz normale Wahnsinnige....

Ist zwar Satire, aber irgendwie hat er Recht....

Hummeldumm

Hummeldumm ist der vierte Roman von Tommy Jaud und handelt von einer neunköpfigen Reisegruppe, die eine vierzehntägige Rundreise durch Namibia unternimmt. Echt lustig!

Resturlaub und Vollidiot von Tommy Jaud sind auch zu empfehlen.

Transatlantik

Frühjahr 1937: Die Familie Rath ist zersprengt. Eigentlich wollte Charlotte Rath, geborene Ritter, schon längst im Ausland sein, doch halten die Umstände sie in Berlin fest. Ihr ehemaliger Pflegesohn Fritze ist in die geschlossene Abteilung der Nervenheilanstalt Wittenau gesteckt worden, ihre beste Freundin Greta spurlos verschwunden und steht unter Mordverdacht. Dem untergetauchten und von den Behörden für tot gehaltenen Gereon Rath wird es derweil zu gefährlich in Deutschland, er besteigt den Zeppelin...

Eddie Van Halen - Ein Leben

Edward Lodewijk „Eddie“ Van Halen war ein niederländisch-US-amerikanischer Rockmusiker. Er war ein stilprägender und einflussreicher Rock-Gitarrist; im April 2020 zählte ihn Guitar Player zu den "12 einflussreichsten Gitarristen aller Zeiten". Im Oktober 2012 wurde er von den Lesern der Guitar World zum besten Gitarristen aller Zeiten gewählt. In einer Liste der besten Gitarristen des Rolling Stone belegt er Rang acht. Mit seinem älteren Bruder Alex Van Halen gründete er 1972 die Hard-Rock-Band Van Halen.

Es gibt viele Biografien - die hier finde ich gelungen...

Die Kunst des Verschwindens

Gibt es das, eine Seelenverwandtschaft zwischen bislang Unbekannten? Ist es manchmal leichter, mit einer Fremden zu sprechen als mit den Menschen, die man schon lange kennt und liebt? Als die junge Fotografin Nico zufällig zwischen den Jahren der Schauspielerin Ellen Kirsch auf den nächtlichen, winterlichen Straßen Berlins begegnet, fühlt sie fast unmittelbar eine unheimliche Nähe, die sie sich nicht erklären kann. Was haben sie schon gemeinsam, der inzwischen weltberühmte Hollywoodstar und die noch um Anerkennung ringende Fotografin? Was sieht Ellen in ihr, was sie selbst nicht erkennen kann? Vor allem aber: Warum schert sich Nico darum, dass Ellen eines Tages einfach wieder aus ihrem Leben verschwindet? Und zwar so plötzlich, wie sie gekommen ist? Als Nico endlich begreift, warum sie nicht loslassen kann, macht sie sich auf die Suche – nicht nur nach Ellen, sondern auch nach ihrer Mutter und ihrer eigenen Geschichte.

Vernon Subutex Trilogie - Despentes

Vernon Subutex war einst der Besitzer von Revolver, einem berüchtigten Musikgeschäft in Bastille. Seine Legende verbreitete sich in ganz Paris. Aber in den 2000er Jahren hat sein Laden zu kämpfen. Nachdem seine Ersparnisse weg, sein Arbeitslosengeld gekürzt wurde und der Freund, der seine Miete gedeckt hatte, plötzlich tot war, findet sich Vernon Subutex auf den Straßen von Paris wieder.

Er hat noch eine letzte Karte im Ärmel. Selbst als er zum ersten Mal seine Hand ausstreckt, um zu betteln, erobert ein Wegwerfkommentar, den er einst auf Facebook gemacht hat, das Internet im Sturm. Vernon weiß das nicht, aber das Wort ist raus: Vernon Subutex besitzt die letzten gefilmten Aufnahmen von Alex Bleach, dem berühmten Musiker und Vernons Wohltäter, der gerade erst an einer Überdosis Drogen gestorben ist. Eine Menschenmenge von Plattenproduzenten bis hin zu Online-Trollen und Pornostars ist jetzt Vernon auf der Spur.

Isch geh Schulhof: Unerhörtes aus dem Alltag eines Grundschullehrers 

«Heute ist Klassenausflug. Bowlen - damit die Kinder sich endlich mal so richtig austoben können. Als ich den Klassenraum betrete, stürmen die ersten schon auf mich zu.
"Herr Mülla, iebergeil!", ruft Ümit. "Isch mache Strike, ja? Schwöre, schmache eine Strike!" Mit wilden Bowling-Trockenübungen steht er vor mir. Wenn er nachher tatsächlich so bowlt, nehme ich mir besser einen Helm mit.

ungalublich, aber wahr...

Du darfst nicht alles glauben, was du denkst

»Ich war dreißig Jahre depressiv. Ich muss damit leben. Und ich habe keinen Bock, das zu verheimlichen.«

Kurt Krömer ist einer der beliebtesten und bekanntesten Komiker des Landes. In seiner Sendung »Chez Krömer« sprach er offen über seine schwere Depression und seine Zeit in der Tagesklinik und hat damit Millionen von Menschen erreicht.

Josephine Baker 
und der Tanz des Lebens

New York, 1924. Mit kleineren Auftritten als Tänzerin versucht Josephine ihre Familie zu unterstützen, als sie nach Paris eingeladen wird. Bei der »Revue Nègre« tanzt sie in vorderster Reihe. Schon bald ist Josephine ein gefeierter und erfolgreicher Star. Sie besitzt einen eigenen Klub in Paris, nimmt Songs auf, spielt in Filmen mit und tritt auf der ganzen Welt auf. Doch egal wo sie hinkommt, ihre Darbietungen bringen ihr Anbetung und Missachtung zugleich ein. Schließlich wird Josephine vor die schwierigste Entscheidung ihres Lebens gestellt. Kämpft sie für ihre Überzeugung oder ihre Liebe?

Zusammen ist man weniger allein

Philibert, von verarmten Adel, ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig und künstlerisch begabt, verdient sich ihren Lebensunterhalt in einer Putzkolonne, und Franck schuftet als Koch in einem Feinschmeckerlokal. Er liebt Frauen, Mototrräder und seine Großmutter Paulette, die keine Lust aufs Altersheim hat. Vier grundverschiedene Menschen in einer verrückten Pariser Wohngemeinschaft, die sich lieben, streiten, bis die Fetzen fliegen, und versuchen, irgendwie zurecht zu kommen.

Der Roman ist auch verfilmt worden...

Marilyn

Los Angeles, 1942: Normas Kindheit ist einsam und arm, ihr Zufluchtsort ist das Kino, wo die Hollywood-Schauspielerinnen so viel selbstbewusster sind als sie. Mit ihrer arrangierten Ehe muss sie den Traum, selbst ein Star zu werden, aufgeben. Dennoch wird Jim ihre erste Liebe und erweckt ihre Sinnlichkeit. Dann will ein Fotograf sie als Modell berühmt machen...

Die Biografie in Form eines Romans....

Auch die Sonderausgabe des Life Magazins zum 60. Todestag  (60 Years Later) von Marilyn Monroe ist zu empfehlen. 

City on Fire von Don Winslow

Band 1 der neuen furiosen Trilogie von Bestsellerautor Don Winslow- Es ist das Jahr 1986: Danny und sein bester Freund Pat kontrollieren mit ihrer Gang die Straßen von Providence, Rhode Island. Sie machen ihr Geld mit Raub, Schmuggel und Schutzgelderpressung und leben in friedlicher Koexistenz mit der italienischen Mafia-Familie Moretti. Doch als der Bruder von Pat einem Moretti die Frau ausspannt, herrscht Krieg in Dogtown. Morde erschüttern die Stadt.

Die Künstlerin der Frauen

New York, 1947: Die siebzehnjährige Niki de Saint Phalle ist das Enfant terrible ihrer Familie. Als sie von einem Fotografen entdeckt wird, scheint ihr die Welt offenzustehen. Sie brennt mit dem Navy-Soldaten Harry durch, doch das Glück des jungen Ehepaares wird allzu schnell getrübt. Denn selbst als Niki mit ihrem Mann und ihrer Tochter nach Frankreich zieht, kann sie der Vergangenheit nicht entkommen. In ihrer dunkelsten Stunde findet sie neuen Mut in der Kunst. Doch um sich selbst zu bewahren, muss Niki eine schwere Entscheidung treffen …  

Die Geschichte einer Künstlerin, die gegen alle Regeln aufbegehrt – sehr emotional erzählt - lohnt sich!

Frida

Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe Band 11 Frida Kahlo und die Farben des Lebens Roman Caroline Bernard.

Die Lebensgeschichte von Frida Kahlo kennt man, aber hier ist sie toll in einen Roman verpackt...

Kings of Cool

Der Stil, die Sprache sind kaum zu beschreiben...Krimi, der wirklich cool ist...lesen!!!

Auch als Hörbuch richtig gut!

ein paar Tipps zum Thema Punk...von Hans

God save the Queen

Musik einfach nur  hören und Musik verstehen sind zwei unterschiedliche Herangehensweisen.

Hier ein paar Buchtipps für die zweite Variante, um zu begreifen, was mit Punk einmal gemeint war...

Zur musikalischen Abrundung: der Punk Tipp "Wire" 

https://youtu.be/4fB9BBJoup0

Anna, die Schule und der liebe Gott

Precht wird nicht ganz zu Unrecht häufig als jemand kritisiert, der in Talk Shows ganz gut aufgehoben ist. Aber einige Gedanken in dem Buch finde ich ganz bemerkenswert...

Renegades - Born in the USA

Aktuelles Zeitgeschehen, Amerikanische Geschichte, Gesellschaft, Musik, Politikgeschichte, Politische Ideologien, Wahre Geschichten sind Themen, die Obama und Springsteen in einem Gespräch streifen.

Dazu gibt es jede Menge Illustrationen...zur Unterhaltung ganz gut - allerdings 42 Euro ...

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.